EVO Line - Das flexible industrielle Linienkonzept wächst

Das industrielle Linienkonzept für wachsende Kunden mit hohen Flexibilitätsanforderungen wurde um die Produktfamilie der gewickelten Produkte wie z. B. Croissants erweitert

Das neu entwickelte Croissant-Modul EVO CS für die Herstellung gewickelter Produkte.

Höchste Flexibilität bei industrieller Produktionskapazität ist das Leitmotto des EVO Line-Designs. Um die Flexibilität im Bereich Produktvielfalt weiter zu steigern, wurde die EVO Line-Familie um eine Wickeleinheit erweitert. Auch hier steht Flexibilität an oberster Stelle. So können gefüllte und ungefüllte Croissants hergestellt werden, aber auch gewickelte Brote oder Süssteige lassen sich mit der modularen EVO CS verarbeiten.

Croissantanlagen können im EVO Line-Design als Monoproduktionsanlagen oder als kombinierte Multifunktionsanlagen konzipiert werden. Bei den Monoproduktionsanlagen werden alle für die Croissantherstellung notwendigen Prozessschritte wie Schneiden der Dreiecke, Drehen, Füllen (optional), Strecken der Höhe und das Wickeln auf dem Croissantmodul realisiert. Bei einer Kombination aus Make-up Table und Croissanteinheit wird die Dreieckherstellung und das Füllen (optional) auf dem Make-up Table vorgenommen. Auf der verkürzten Croissanteinheit findet denn lediglich das Drehen und Wickeln statt. Durch diese Flexibilität kann auch ein bestehendes System für die Herstellung von gewickelten Produkten erweitert werden.

Eine Arbeitsbreite von 900 mm ermöglicht das rationelle Aufarbeiten der Teigbänder. Bis zu 10 Produktionsreihen bei ungefüllten Produkten und bis zu 5 Reihen bei gefüllten Produkten können so hergestellt werden. Bei bis zu 75 Hub/min lassen sich bis zu 45'000 Croissants pro Stunde herstellen.

Die EVO Laminating and Make-up Line steht allen interessierten Kunden in unserem Dough-how Center in Burgdorf (Schweiz) für Vorführungen, Tests und Versuche zur Verfügung.

Kontaktformular

Bitte kontaktieren Sie uns.

Danke, dass Sie uns kontaktieren.
An error occurred. Please try again.