Rundgewirkte Brötchen mit hoher Teigausbeute

Mit dem neu entwickelten RONDObot ist es uns gelungen, artisanale Teige rundzuwirken, ohne die Teigstruktur zu zerstören.

Zusammen mit einem Kunden hat RONDO im Dough-how Center in Burgdorf (Schweiz) erfolgreich rundgewirkte Ciabatta-Brötchen mit offener Porung hergestellt. Dabei wurde der neu entwickelte Roboter RONDObot für das Rundwirken eingesetzt. Mit dem einzigartigen Multi-Phase Rounding Process gelang es, den sehr weichen Teig rundzuwirken, ohne die Gaszellen zu zerstören.

Die Versuche führte der Kunde in unserem Dough-how Center mit seinen eigenen Zutaten und nach seinem eigenen Prozess von Kneten bis zum Backen durch. Der Teig wies eine TA von ca. 180 auf und hatte eine Ruhezeit von über zwei Stunden. Nur auf Grund des revolutionären Multi-Phase Rounding Process des RONDObots war es möglich, diesen Teig rundzuwirken, ohne die Teigstruktur zu zerstören.

Beim Multi-Phase Rounding Process wird das Rundwirken in einzelne Phasen aufgeteilt, wobei in jeder einzelnen Phase die optimalen Wirkbewegungen durchgeführt werden. Mit den sechs Freiheitsgraden des RONDObots ist es nicht nur möglich, die Wirkgeschwindigkeit anzupassen, sondern auch die exzentrischen Bewegungen und den Druck auf den Teigling dynamisch zu definieren.

Der RONDObot ermöglicht es erstmals, den Rundwirkprozess optimal auf den jeweiligen Teig und das Endprodukt abzustimmen.

Eine komplette Produktionslinie für die Herstellung von rundgewirkten Brötchen und Kleingebäcken steht allen interessierten Kunden in unserem Dough-how Center in Burgdorf (Schweiz) für Vorführungen, Tests und Versuche zur Verfügung.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie Edgar Wenkel.

Die rundgewirkten Brötchen weisen ein schöne offene Porung auf.

RONDObot kombiniert hohe Leistung mit einmaliger Flexibilität.


Mehr erfahren

Flyer RONDObot


Kontaktformular

Bitte kontaktieren Sie uns.

Danke, dass Sie uns kontaktieren.
An error occurred. Please try again.